Edelstahl-System DW-Alkon, das innovative Multitalent.

 

Das doppelwandige, patentierte Alkon-System erfüllt anspruchsvollste Anforderungen und ermöglicht Lösungen für alle modernen Wärmeerzeuger.

 

Die schlanke Bauweise – weitgehend ohne Klemmbänder – freut gleichermaßen den Architekten und modernen Bauherrn und ermöglicht es dem Planer, identische Abgaszüge für unterschiedlichste Wärmeerzeuger vorzusehen. Deshalb wird DW-Alkon gerne als architektonisches Element im Innen- und Außenbereich eingesetzt.

 

Mit DW-Alkon setzen Sie auf die europaweit patentierte, konische Verbindungstechnik mit inzwischen  20 Jahren Raab-Erfahrung. Die metallische Flächendichtung ohne elastomere Dichtringe ist verschleiß- und wartungsfrei und vermeidet dadurch Folgekosten. Zwischen hochwertigen Edelstählen befindet sich eine durchgehende 30 mm starke biologisch unbedenkliche Wärmedämmung, die eine geringe Oberflächentemperatur bei kompakten Außenabmessungen erlaubt. Der geringe Wandabstand zu brennbaren Baustoffen macht DW-Alkon zum idealen Partner von Holzfassaden.

 

Mittels des durchdachten Baukastensystems sind Planung und Montage einfach und es stehen sogar 3D-Bibliotheken für die professionelle CAD-Heizraumplanung zur Verfügung.

 

Mit DW-Alkon haben Sie immer das passende Abgassystem, egal für welchen Energieträger Sie sich entscheiden.

 

Material

  • Innenrohr:

    - Edelstahl (1.4571/1.4404)

    - Edelstahl (1.4539 bei DW-Alkon WPG)
    - Materialstärke 0,5 mm ab Ø 400 0,6 mm

    - Ø 80 - 600 mm
    - frei ausdehnbar

  • Wärmedämmschicht 30 mm
  • Außenmantel:

    - Edelstahl hochglänzend
    - Materialstärke 0,5 mm ab Ø 400 0,6 mm
    - statisch tragend

  • Sofort einsatzbereit

Vorteile

 

  Betriebssicherheit: Metallische Flächendichtung mit 60 mm langem Konus

     ohne verschleißanfällige elastomere Zusatzdichtung.

 


  Einsatzbereiche: DW-Alkon ist für alle modernen Wärmeerzeuger gleichsam  

     geeignet.

 


  Innovativ: Die Reinigungsöffnung mit dem Design + ist bis heute einzigartig.  

     Zahlreiche Patente dokumentieren den Anspruch der Raab-Gruppe an Innovation

     und Zukunftssicherheit.

 


  Leistungsspektrum: Ob Kondensation oder hohe Dauertemperatur, ob

     Überdruck oder Unterdruck, Raab-Alkon macht alles problemlos mit.

 

    

  Spezialanwendungen: Raab-Alkon ist schon heute für raumluftunabhängigen  

     Betrieb von Festbrennstoffen geeignet und ermöglicht Pellet-Brennwerttechnik.

 

 

  Hochwertige Materialien: Bestes Material von namhaften Zulieferern und

     moderne Fertigungs- und Umformverfahren sorgen für Ihr sicheres Zuhause.

 

 

  Hohe Qualität: Zugelassenes System nach CE 0432-CPD-219938, 

     Qualitätsmanagementsystem zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 mit zusätzlicher,

     freiwilliger Fremdüberwachung.

 

  Gestaltungsfreiheit: Neben dem architektonisch eleganten und 

     verschmutzungsarmen hochglänzendem Edelstahl sind viele Oberflächen gegen

     Aufpreis lieferbar (matt, gebürstet, pulverlackiert oder elektrolytisch verkupfert).

Einsatzbereiche



  • Festbrennstoffe Holz, Kohle, Holzpellets etc. Als DW-Alkon WPG auch für FU-Betrieb im Überdruck
  • Brennwert- und Niedertemperaturkessel für Öl und Gas
  • BHKW, Notstromaggregate, Motorenanlagen
  • Wärmepumpen, Brennstoffzellen
  • Abgas- und Schwadenleitungen für Backöfen
  • Zu- und Abluftleitungen, silikonfrei
  • Industrieanwendungen, Prozesswärme
  • Überdruck bis 5.000 Pa und Unterdruckbetrieb
  • Vom kondensierenden Betrieb bis 600 °C Dauertemperatur
  • Montage im Innen- und Außenbereich

 

 

Beispielaufbau
zum Vergrößern anklicken